Montag, 30. November 2015

Adventszeit mit Schnee Tilda Engel



***********************************

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus, den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit. 

 Rainer Maria Rilke (1875-1926)


**********************************************************
  

Der Engel ist die Tage in meinem neuen Nähzimmer entstanden.
Sie steht jetzt am Küchenfenster und wartet, dass es mal wieder schneit.

 Und die beiden Kissen habe ich vor einer Weile nach Katjas Blüten Beulchen Granny Anleitung gehäkelt. Oft hat sie mich ermutigt, dass sich nach ein paar Grannys Entspannung einstellt, weil man nicht mehr nach dem Muster gucken muss. Recht hatte sie und ich bin froh, dass ich dran geblieben bin. Sie fehlt sehr.






Mit einem Foto von einem Hauch Schnee bin ich auch schon wieder weg.

Macht euch die grauen kalten Tage gemütlich bei einer Tasse Tee und vielleicht mit euren Häkelnadeln.
 


Gemütliche Adventsgrüße schickt euch eure

Dienstag, 10. November 2015

Novemberpost

Schon wieder ein Monat vorüber... Bevor noch ein weiterer vorbei zieht, zeige ich euch ganz schnell ein paar Werke, die ich im letzten Monat gemacht habe. Leider bleibt kaum Zeit für Nähmaschine und Sticki, nach einem Umzug dauert es ja immer, bis man alles wieder so hat, wie gewohnt. Im Moment bauen wir die Küche um. Habt ihr Lust auf Küchenfotos, wenn sie fertig ist? Ist ja eigentlich nur die alte Küche im neuen Raum...   


So nun aber mal zu den Spitztütchen. :) Das ist eigentlich eine Adventskalender Stickdatei, ich habe nur die Sticksequenz mit der Zahl ausgelassen. Die Datei ist von Stickherz und gibts bei Dawanda. 

Ach und ganz oben auf dem ersten Bild.. (jetzt müsst ihr nochmal hoch scrollen...) 
ein Bodumwärmer. Der Schnitt ist im Buch Tildas Haus zu finden.
Er ist schon ausgezogen, aber ich möchte mir unbedingt auch noch einen nähen.
 



Da fällt mir ein, dass ich euch schon lange nicht mehr die Fritzies gezeigt habe.... ihr erkennt sie vielleicht gar nicht mehr. Sie sind etwas gewachsen. :) Hier ist schon mal einer....



Die Vogelvilla ist natürlich seeehr interessant für die Kater. Dran kommen müsste man nur... zum Glück kommen sie nicht an die Besucher. Hier werden Vögel gefüttert nicht gefuttert. :)

Wir lesen uns dann im Dezember, oder wenn wir doch nochmal internettechnisch mit einem DSL Anschluss an die Zivilisation angeschlossen werden, vielleicht schon eher.

Eine schöne Zeit im November mit viel heißem Tee und Marzipan
wünscht euch eure