Montag, 30. November 2015

Adventszeit mit Schnee Tilda Engel



***********************************

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus, den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit. 

 Rainer Maria Rilke (1875-1926)


**********************************************************
  

Der Engel ist die Tage in meinem neuen Nähzimmer entstanden.
Sie steht jetzt am Küchenfenster und wartet, dass es mal wieder schneit.

 Und die beiden Kissen habe ich vor einer Weile nach Katjas Blüten Beulchen Granny Anleitung gehäkelt. Oft hat sie mich ermutigt, dass sich nach ein paar Grannys Entspannung einstellt, weil man nicht mehr nach dem Muster gucken muss. Recht hatte sie und ich bin froh, dass ich dran geblieben bin. Sie fehlt sehr.






Mit einem Foto von einem Hauch Schnee bin ich auch schon wieder weg.

Macht euch die grauen kalten Tage gemütlich bei einer Tasse Tee und vielleicht mit euren Häkelnadeln.
 


Gemütliche Adventsgrüße schickt euch eure

Kommentare:

  1. Ach ist das ein niedlicher Engel !
    Hoffentlich kann er den Schnee anlocken !
    Die Kissen sind ja zauberhaft.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Käthe! Ganz bestimmt lockt er den Schnee noch an. :) So richtig fängt es mit dem Schnee doch eh meist erst im Januar an, oder?
      Liebe Grüße
      Biene

      Löschen
  2. Sehr hübsch, liebe Biene!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen und glücklichen Tag und eine besinnliche Adventszeit!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schöner Engel liebe Biene.
    Und das Gedicht von Rilke ist so wunderschön.
    Lieben Gruß
    Lina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biene,

    das ist ein wunderschöner winterlicher Engel geworden und passt so schön zu Deiner anderen Fensterbankdeko mit dazu. Ja, mir fehlt Katja auch sehr, immer wieder schaue ich wenigstens auf ihrem Blog vorbei. Am Wochenende habe ich die Schneeflöckchendecke beendet, eigentlich sollte sie ja ein Weihnachtsgeschenk werden aber nun kann ich sie einfach nicht hergeben. Deine beiden Kissen sind toll geworden. Eine gemütliche Adventszeit wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      danke für deine lieben Worte! Deine Schneeflöckchendecke ist bestimmt toll geworden, da muss ich gleich mal bei dir
      auf dem Blog gucken. Katja war so ein lieber Mensch und voller Ideen und Inspiration.
      Behalte die Decke für dich, dann hast du eine schöne Erinnerung. Ich arbeite auch schon eine halbe Ewigkeit an einer
      Decke mit dem Daisy Granny.... das dauert immer sooo lange und irgendwann pausiere ich immer für eine Weile. Wie gerade... :D
      Liebe Grüße
      deine Biene

      Löschen
  5. Liebe Biene,
    da schaut's gemütlich aus ;O) Die Kissen sind eine schöne Erinnerung an die liebe Katja :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen