Sonntag, 29. September 2013

Neulich im Internet....


sah ich ein paar uralte wunderschöne Karteikästen. Die Karteikästen habe ich dann abgeschliffen und zweimal weiß und zweimal mintgrün überstrichen. Schaut mal:




 Die Karteikästen eignen sich hervorragend z.B. als Bastelkisten oder zum Wolle drin aufbewahren. 
Eigentlich brauche ich nicht mehr so viele, weil ich ja vorher schon 3 Karteikästen hatte. Also bleibt nur ein Karteikasten bei mir und die anderen drei Karteikästen stelle ich auf meinen Flohmarkt.

Dann hatte ich ja Törtchen versprochen..... :) Habt ihr Appetit auf Törtchen??? 

Bei Silke habe ich diese tollen alten Tildaausschneidebögen gesehen, die es eigentlich gar nicht mehr zu kaufen gibt und direkt mal gefragt, wo sie die heißbegehrten Teile bekommen hat. Manchmal hat man Glück und kommt an schon verloren geglaubte Schätze. :) 

An die originalen Ausschneidebögen kommt man eigentlich gar nicht mehr und ich habe mich soooo gefreut, dass ich die letzten 4 Packungen ergattern konnte.Juchhu!!!



Mit diesen tollen Ausschneidebögen mussten natürlich sofort Törtchenbäckerei Karten her:
 




















Also wer die Auswahl haben möchte und sich einen oder mehrere Karteikästen sichern möchte, der schaut später mal auf meinem Flohblog vorbei. :)

Ich werde die Kisten mit je einem der super seltenen original Törtchenausschneidebogenblättern, Törtchenbäckereikarte und noch mehr Bastelausstattung bestücken. Wer zuerst kommt malt, ähm bastelt zu erst, hehe. Nein, die ersten können wählen, welche Törtchenkarte und welchen umhäkelten Stein sie zu dem Karteikasten haben möchten.



Und bevor ich es wieder vergesse, ich wollte mich ganz doll für eure vielen lieben Kommentare bedanken!!!!!!

Ihr wisst ja, dass ich meist am rumwuseln bin und es nur selten schaffe, wirklich mal allen zurück zu schreiben. Bitte seid mir deshalb nicht böse! Ich gebe mir Mühe, dass ich bald mal wieder bei euch vorbei schaue!

Jetzt gibts aber erstmal Mittagessen und später dann den Flohmarktpost. ;)

Habt einen schönen Sonntag und bis nachher vielleicht,
liebste Grüße

Dienstag, 24. September 2013

Folksy Birds 2


 Folksy Birds 2 heißt die neue super schöne Stickserie von Dagi. Wie es sich für die Jahreszeit gehört, habe ich zwei Dinkel-/ Lavendelkissen genäht. Ich fand die Kombination von dem wärmenden Dinkel mit dem duftenden Lavendel toll.

 Die Datei gibt es für den 13 x 18 er und den 10 x 10 er Rahmen. 
Die Motive sind wieder so traumhaft, aber schaut selbst:

 
 









 Dann habe ich noch einen Wimpel nach Tildas Sommerwelt genäht. Als ich das Motiv "Live, Laugh, Love" sah, wußte ich direkt, dass es auf so einen Wimpel muss. Den nehme ich gleich mit zu einer Freundin in den Garten, wo wir Mädels uns treffen und "versuchen" regelmäßig ein bisschen Sport zu treiben. ;) 

 

 


Dann fangt euch mal die Folksy Birds 2 beim Nadelflüsterer ein. :) Ich werde jetzt mal ein bisschen spörteln. :)
 


Demnächst wird übrigens wieder gebastelt, ich sag nur "Töööörtchen"! :))))

Ganz liebe Grüße

Mittwoch, 18. September 2013

Mini OFFICE to go und neues Equipment


Die mini OFFICE to go Datei ist wieder ein Ginistreich von Heike!
;o)

Ein echt cooles Teil!
Datei gibts wie immer bei Ginihouse3 im Shop:




Jetzt aber die Fotos:










Södele, das wars aber noch nicht, wie ihr wisst, habe ich vor einiger Zeit so ein schönes Päckchen von meinem lieben Stempelknöpfchen bekommen. Darin sind immer nicht nur diese wunderbaren Stempel, sondern auch total schöne Bastelsachen! Cornelia hatte so ein schönes Lesezeichen gebastelt und "embossed". Schaut auch mal in der Galerie vom Stempelknopf, das ist Inspiration pur! Da ich immer dieses schöne Lesezeichen anschmachtete, wollte ich das auch mal probieren und habe mir bei Jasmin alles was man dafür braucht, bestellt. Dabei ist dann das hier entstanden:


Hoffentlich kann man die Struktur gut erkennen...
 





Ist euch die alte Nähmaschinenschublade aufgefallen? Ich habe sie in meiner Lieblingsfarbe gestrichen. 
Wem die Schublade gefällt, kann sie gerne mit mir tauschen, vielleicht stelle ich sie auch später auf meinen Flohmarktblog.
Sie kommt gefüllt mit schönsten Herbstbasteleien und Embossig Sachen zum weiterverarbeiten.


Und so sieht das komische Gerät aus, dass man fürs embossen braucht, es ist eigentlich nur ein Föhn. :)
 


Dann noch ein durchsichtiges, klebriges Stempelkissen und Pulvertöpfchen mit dem speziellen geheimen Zauberpulver, hihi. ;)
Jasmin macht demnächst dazu ein Produktvideo dazu, da könnt ihr euch von ihr die Embossing Technik genau zeigen lassen. 



Die Tildaausschneidebögen und Blöcke habe ich wie auch die Stoffe und eigentlich alles von Tilda, von meiner lieben Freundin Susanne.
 


 




Eine wundervolle Herbstbastelzeit wünscht euch eure