Mittwoch, 24. April 2013

Leseknochen und Grannykissen



Moin, moin ihr Lieben!
Vor einiger Zeit habe ich bei Kirsten einen ganz tollen Leseknochen gesehen. Lange lag der Schnitt bei mir im Nähstüble aber nun ist er fertig. Ich fand ihn so gut, dass ich gleich noch einen zweiten genäht habe und die Mädels haben sich auch schon angemeldet, also es werden noch weitere folgen..... ;O)





Kerstin hat sich dieses tolle Granny namens Daisy ausgedacht. Ich bin ja echt kein Häkelgenie, aber die Anleitung ist so toll beschrieben, dass sie jeder (auch ich) problemlos nachhäkeln kann. Hier also meine ersten Grannys. Ich habe ein kleines Kissen daraus gehäkelt. Auf der Rückseite habe ich es mir leicht gemacht und nur Stäbchen gehäkelt.
  


Falls ihr euch wundert, ich mache nebenbei ein bisschen Frühjahrsputz auf der Stoffwiese. Es wird einen neuen Header geben und auch ein bisschen was am Layout verändert.
:O)
 


Also machts euch schön!
Liebste Grüße

Donnerstag, 11. April 2013

Karten tapeziert und gefädelt


Huhu Mädels, 
seid ihr jetzt verwirrt? :O) Aber genau das haben wir gestern gemacht. Karten gefädelt und auch welche tapeziert.
  
 



Man nehme Silberdraht und Perlen....
 



wickelt den Silberdraht um einen schmalen Pinselstil und fädelt Perlen drauf.
 

Das kommt dann dabei raus.
 

Gefällt´s euch? Ich fand das mal ganz witzig.
 




Und hier kommt noch eine Fädelkarte.
 




Dann habe ich auch noch Karten tapeziert. Die Tapetenbordüre hat mir mal die liebe Nele zum basteln geschickt. Sie hatte in diesem Post entdeckt, dass man im Baumarkt tolle Bastelmaterialien bekommt.
 




 


Diese wunderschönen Stempel vom Stempelknöpfchen Cornelia haben mich übrigens zum Kauf von Hyazinthengläsern verleitet. Die Frühlingsstempel gehören zu meinen absoluten Lieblingsstempeln. 
  



Es ist auch eine ganz romantische Karte mit schöner Spitze entstanden. 
 




Die Hyazinthengläser, Schütte, Spitze und viele viele andere tolle Sachen findet ihr übrigens bei Katja von Versponnenes.




 Ein schönes Frühlingswochenende wünscht euch (heute schon)

Dienstag, 9. April 2013

Ohrenschmetterling Finchen


Das ist Fräulein Finchen. Ein Schmetterling der zur Gattung der Ohrenschmetterlinge gehört. Ohrenschmetterling??? Ja, genau!
In den letzten Wochen waren wir ganz arg von Grippe und einer Ohrenentzündung geplagt. Die Kinderärztin sagte, wir sollen das Ohr warm halten, egal ob mit Rotlicht oder warmen Dinkelkissen. Damit meine kleine Anna auch einen Anreiz hatte, habe ich ihr ganz schnell einen Schmetterling auf Wollfilz gestickt und mit Dinkelkörnern gefüllt. 30 Sekunden in die Mikrowelle und schon ist der Schmetterling eine ganze Weile richtig schön warm. 

Die Stickdatei Schmetterling Finchen gibt es hier:


  






Und hier die neue Taschenfrühjahrskollektion, hihi. Das beste, sie sind mit leckeren Schokokugeln gefüllt. :O)

Die Taschen habe ich mit der Big Shot und entsprechender Stanzform ausgestanzt.

Einen tollen Start in eine schöne Frühlingswoche
wünscht euch