Samstag, 31. August 2013

Kätzchen suchen ein Zuhause



Huhu ihr Lieben,
diese beiden süßen Babykätzchen habe  ich gestern bei uns im Carport gefunden, laut maunzend und ganz hilflos. Ich denke, dass sie ausgesetzt wurden. Wir können sie nicht behalten, weil wir ja schon zwei Kater haben, aber vielleicht findet sich auf diesem Weg jemand, der den Beiden ein liebevolles Zuhause geben möchte. 
Die Kätzchen möchten gerne zusammen bleiben, weil sie ganz doll aneinander hängen. Sie brauchen auch unbedingt Freilauf, einen kleinen Garten oder ähnliches.
Wer sich also ein Herz fassen kann und die Babykätzchen möchte, mailt mir schnell. Ich werde sie ansonsten ins Tierheim geben müssen.

 













Kann man da noch Nein sagen?

Liebste Kätzchengrüße
Biene

Kommentare:

  1. Oh, da hoffe ich, dass sich jemand Liebes findet. Wir sind leider schon mit Kater und Schlange voll belegt. Die beiden sind wirklich goldig. Und demjenigen, der sie ausgesetzt hat, wünsche ich ... Naja, jedenfalls nicht das Beste :(

    Ich drück die Daumen!

    Liebe Grüße
    Deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Heike,
    ich hoffe, dass sich eine gute Seele findet, der ihnen ein liebes Zuhause gibt,
    wie sie es verdient haben. =^..^= =^..^=

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Bine ...nun haben wir uns gerade eine Mietz ausgesucht. Wir haben dort jetzt schon unser Zusage gegeben... . Ich hoffe sehnsüchtig, das sich jemand Liebes findet. So goldig sind die 2...
    Liebe Grüße

    alles Gute

    Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Bine, auf welchem Fleckchen Erde wohnst du denn? (wahrscheinlich zu weit weg von mir) Die Beiden Zuckerstücke ;-) sind wirklich zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biene,
    die zwei sind ja zu süß! Vor allem die gefleckte!
    Hoffentlich findest du schnell ein schönes Zuhause für die beiden!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    welch ein Mensch bringt so etwas fertig diese zauberhaften Kätzchen auszusetzten......
    da schmerzt mein Herz.
    Ich habe meine Katze verloren, sie ist in ein Auto gelaufen, wir sind erst hier
    in das neue Haus gezogen, mit Straße vor der Tür. Ich würde sie sofort nehmen.
    Doch ich habe Angst sie werden überfahren, und nur im Haus lassen ist auch keine Lösung.
    Mein Kater ist 18 Jahre alt geworden.
    Ich hoffe die zwei können zusammen bleiben und finden gutes Zuhause,
    vielleicht ist es jemand aus Deinen Blog -Bekannten und wir werden bald glückliche
    Bilder von den Beiden sehen.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  7. oh die zwei haben mein herz im sturm erobert.ich hätte so gerne wieder kätzchen.aber wir wohnen in der nähe einer stark befahrenen strasse.der schon viele kätzchen zum opfer gefallen sind.die zwei schönheiten finden bestimmt ein tolles zuhause.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Biene,

    wenn ich so etwas immer höre oder sehe kommt mir die Galle hoch. Wer bringt es fertig, so kleine bezaubernde Wesen einfach auszusetzen??? Wie oft habe ich schon gehört, ach einmal soll die Katze Babys bekommen, das ist ... sorry ... zum kotzen. Aber das hilft den zwei Süßen auch nicht weiter. Die gefleckte ist doch eine Glückskatze, oder?
    Ich habe selbst auch zwei Katzen, hatte schon Sieben, weil ich nicht nein sagen konnte bei Notfällen. Aber so viele Katzen sind einfach zuviel. Man kann sich gar nicht mit allen so ausgiebig beschäftigen, wie es sein sollte. Mit meinen Beiden ist es optimal.
    Ich liebe Katzen über alles und es blutet mir das Herz nein sagen zu müssen. Deshalb wünsche ich den Kleinen wirklich von Herzen, dass sie ein schönes und liebevolles Zuhause bekommen.

    Sorry, das ist jetzt ein Roman geworden, aber bei dem Thema geht es nicht anders.

    Lieben Gruss und ganz viel Erfolg bei der Suche .. ich drücke feste die Daumen
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. OH Biene,

    ich halte dir die Daumen!!!! Die sind ja sooo süß!!! Vielleicht kannst du doch jemand in der Nähe finden, wo du dann auch immer mal die Kätzchen sehen kannst.
    Ich hätte da auch nicht nein sagen können, wenn sowas passiert wäre.*hach

    Ganz herzlich liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  10. Herrje, liebe Biene, sind die süß!Ich drücke ganz,ganz fest die Daumen, dass die Beiden ganz,ganz schnell ein superliebes Zuhause finden !Ich werde auch nochmal in meinen Freundeskreis rumfragen, schaden kann es ja nicht.Ganz,viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Biene,
    die zwei Katzen sind ja zuckersüß!
    Würde beide sofort nehmen, wir dürfen aber keine Haustiere in unserer Wohnung haben .
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende.😉
    Liebe Grüße
    Lissa

    AntwortenLöschen
  12. Hallöle,

    oh mein Gott sind die süüüüßß !!!
    Besonders das getupfte. Ich hoffe Du findest ein schönes Zuhause für die zwei Kerlchen. Schade, daß ich sie nicht nehmen kann, aber bei mir wären sie zu oft alleine daheim.
    Zum Glück hast Du sie gefunden, wenn schon jemand anders so gemein war und die zwei sich selbst überlassen wollte. So ein ...... (nein, ich schreibe nicht was ich über diesen Menschen denke, das wäre "unschön" - nicht ladylike). Hier muß sich doch jemand finden, der diese zwei süßen Racker haben möchte... Toi, toi, toi

    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  13. Oh man,

    meine Prinzessin und ich klebten am Bildschirm und man hörte nur: oh wie süss, ne guck mal wie knuffig, oh jöh.... und so weiter.

    Ich hoffe jetzt mal. das Du jemanden feinen für diese zwei Zuckerschnuten findest.
    Ich würde sie sofort nehmen..... aber wir haben schon sieben...
    wenn Du näher wärst würde ich mich höchstwahrscheinlich nicht zurückhalten können..
    Falls Du gar niemanden findest kannst Dich ja maleden.
    Ich drück Dir die Daumen!
    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  14. Wir würden sie auch nehmen so mal mein Sohn sich eine Katze wünscht, kommt halt drauf an wo du wohnst ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Maja,
      ich habe leider keine Emailadresse von dir gefunden, also schreibe ich dir hier, in der Hoffnung, dass du es noch liest. Die beiden Katzenbabies habe ich vorhin an einen schönen Reiterhof vermittelt. Aber ich habe von einer Nachbarin erfahren, dass irgendwo noch ein drittes Baby rumläuft, habe es aber noch nicht finden können. Schick mir doch mal eine Email und ich sag dir nochmal bescheid, wenn ich es gefunden habe.
      ganz liebe Grüße
      Biene

      Löschen
  15. Liebe Biene,
    wie schön das Du für die beiden ein neues Zuhause gefunden hast.
    Da ich schon zwei ältere und sehr eigenbrödlerische Katzen habe hatte gestern bei mir die Vernunft gesiegt. Ich hätte sie am liebsten sofort genommen.
    Meine beiden sind auch ausgesetzte Katzen und ich verstehe die Leute nicht, die so etwas tun.
    Jetzt freue ich mich aber riesig für die beiden.

    Ich lasse Dir ganz liebe Sonntagsgrüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen