Donnerstag, 10. November 2011

Herbstkekse, ein wärmendes Körnerkissen & Gefädeltes

oder was man im Herbst so braucht....
 

Leckere Mandelherbstkekse habe ich mit meiner Anna gebacken. Dabei wurde eine Menge Teig genascht. Das Rezept ist ganz einfach:

400 g Mehl
150 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
250 g Butter
3 Eier
1 Teelöffel Backpulver
eine Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker


Alles mischen, ausrollen, ausstechen. Bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
Bei den untern Keksen habe ich einfach noch eine große Hand voll Rosinen in den Teig geschmissen und mit einem Glas große Kreise ausgestochen. 

 

Dann habe ich ein Bezug mit Hotelverschluss für ein Körnerkissen aus Tildastoff genäht.


Gefädelt wurde auch. Zwei Schlüsselanhänger sind entstanden.




 


Von der lieben Susi habe ich einen Award verliehen bekommen.
Nun soll ich ihn weiter verleihen und *Trommelwirbel*
er geht an:

                                                                          * Jessy  
                                                                          *Ruth
                                                                          *Sabrina
                                                                          *Conny
                                                                          * Dana
                                                                          * Diana
                                                                          * Susi



Und hier noch das Kleingedruckte :o)
Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat.
Stelle ihn in einem Post vor
Verleihe den Award an sieben Blogger. Du kannst den Award auch an solche verleihen, die schon einen bekommen haben und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab.
Teile es den "Gewinnern" mit.
Schreibe ein Post über deine Verleihung, in welchem du die verlinkst, die den Award bekamen. 


 

Habt ein schönes Wochenende
Biene

Kommentare:

  1. hallo luebe biene,
    hab mir direkt mal einen keks geschnappt, hmmmmm lecker, danke!
    und dankeschön für den award, freu mich, dass du an mich gedacht hast. sei nicht bös', wenn ich ihn hier stehenlasse.
    dein kissenbezug ist auch schön geworden, weißt ja, ich liebe alle tildastoffe!
    nun noch liebe grüße von
    der dana

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh die Kekse klingen aber lecker! Glaub ich muss ich auch mal testen!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. hmmm .... lecker lecker ... die sehen aber lecker aus ...

    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
  4. na du warst ja fleißig! danke für das rezept, werd ich auch mal ausprobieren.
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biene,

    die Kekse sehen ja super lecker aus.Mmmmmm
    Gestern habe ich Muerbteig gemacht und heute werden die Kekse gebacken...:O)Meine Tochter freut sich schon sehr.Fotos kommen dann auf den Blog.


    Sei ganz lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biene,
    dein Rezept hört sich wirklich gut an und die Fotos sprechen auch für sich. Ich habe auch die tollen Blätter-Förmchen, da kann man schon im Herbst mit dem Plätzchenbacken beginnen...Weiß auch nicht, aber ich habe eh eine Leidenschaft für Ausstechförmchen, habe eine ganze Schublade voll. Aber es gibt auch immer wieder so tolle neue, da kann ich einfach nicht widerstehen.
    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.
    GLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Gepflückt liebe Biene ;) und ganz lieben Dank!
    Herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen