Samstag, 15. Oktober 2011

Hydrangeakarten und Tascheneule


Heute habe ich Post von der lieben Jasmin bekommen und direkt mal losgelegt.
Die Hydrangeastempel, der Rankenhintergrundstempel und die schönen Schriftstempel sind aber vom lieben Stempelknöpfchen Cornelia

 



 


Diese kleine mit Dinkel gefüllte Eule kann man ganz schnell in der Microwelle erwärmen und in die Jackentasche stecken, wenn es draussen so richtig kalt ist. Oder man macht sie warm und kuschelt mit ihr beim Einschlafen. Das Schnittmuster von der großen Eule, die ich ja schon öfter gezeigt habe, habe ich einfach auf 45 % mit dem Kopierer verkleinert.

 

Und nochmal der Vergleich zur großen Eule.


Ich wünsche euch ein schönes und kreatives Wochenende!




Kommentare:

  1. Wow, wow und nochmals wow sind die Karten schööööööööööööööööööööööööööööön!!!! Du hast da wirklich ein Händchen für! :) Die Eulen sind auch super süß! Ich habe leider in der letzten Zeit recht wenig geschafft, naja es gibt diese Phasen. Jetzt besuche ich erstmal eine Woche meine Eltern, da wird mein Blog also noch ein bißchen länger Ruhen. Bis bald. Herzlichst
    Lobbelaina :)

    AntwortenLöschen
  2. ganz wunderschön sind die karten geworden, da hat lobbelaina recht! die hast du richtig super hinbekommen, bin des lobes voll!!!
    lg schickt die dana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese Karten sind so wunderschön geworden! Eine große Freude für jeden, der so eine Karte bekommen darf!
    Die Eulen sind auch putzig :O)

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biene,

    deine Karten sind wunderschön geworden, die gefallen mir richtig gut. Und da ich eh Vogelfan bin, mag ich auhc die süssen Eulen :) genau in der Kombi lial(gelb hab ich sie als Ohrringe :)

    Liebste Grüße,
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön geworden und es scheint so schön die Sonne auf die einzelnen Projekte. Muss echt öfters hier reinschauen. Und deine Eulen sind einfach der Hit! Da werde ich aber wirklich mal eine Bestellung bei dir aufgeben müssen.
    Vielen Dank fürs Verlinken und an den wechselnden Hintergründen arbeite ich auch noch, finde es auch zu unruhig.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Ja, sag einmal....

    was hast Du denn bitte noch für Talente? Die Karten sehen ja aus, als wenn die Hortensie ihre Blüten freiwillig verloren hätte... unglaublich!!!

    hihi... und die Eulen mag ich sowieso!!!

    GGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Biene,
    komme gerade von den Tilda Süchtigen rüber zu dir gehüpft und bin begeistert von deinen Eulen.
    Niedlich schauen sie aus..bin total begeistert..
    Die Idee sie in der Mikrowelle zu tun, finde ich großartig,Biene
    Deine Kartenwerke sind wunderschön!!
    Schöne pastellige Farben hast du verwendet...sie schauen so zart und fein aus..ein Träumchen.

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Biene,
    wow, wie wunderschön sind denn deine Karten geworden!!?? Ich bin total begeistert! Wie hast du die wunderbaren Blüten denn gemacht??!!
    Überhaupt hast du in letzter Zeit wunderschöne Sachen gezeigt. Seid einem Monat war ich nicht mehr im www. unterwegs, weil ich so krank war... Was ich alles verpasst habe!
    liebe Grüße
    Steffanie

    AntwortenLöschen