Samstag, 28. Mai 2011

Ein bisschen gestempelt und gebacken

habe ich. Die Einladungskarten sind ganz schnell so nebenbei entstanden. Sie sind für den Kindergeburtstag meiner kleinen Maus.
 


 

 




 


Diese Geburtstagskarte ist dann auch noch entstanden.




 Mhhhhh und leckeren Pfirsichkuchen gab es.

Hier das Rezept:

Für den Boden:
250g Zucker
250 g Butter
200 ml Milch
300 g Mehl
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
 
Zutaten mischen, und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
Vanillepudding kochen und darauf verteilen. 3 Dosen Pfirsiche als Belag. Man kann natürlich auch Erdbeeren oder anderes Obst nehmen. Zum Schluss noch mit dem Pfirsichsaft einen klaren Tortenguß (2 Päckchen) anrühren.

Fertig! 
Der Kuchen ist wahnsinnig lecker und wirklich schnell gemacht.


Habt ein schönes Wochenende,
Biene.

Kommentare:

  1. Hallo Biene!

    Die sind aber wirklich super geworden die Kärtchen.

    Backen kann ich leider nicht, hab es versucht bis alle gemeint haben sie kaufen jetzt wohl doch ihren Kuchen beim Bäcker.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biene,
    ohh, du hast auch die. Tilda, die ist so schön, gell? Egal, wie man das Kleid be,alt, sie gefällt mir immer ganz besondres gut!
    Danke dir auch für deine liebe Nachricht, hab mich gefreut!
    Dir auch noch ein schönes Wochenende,
    Dana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene
    das sind ja süße Karten!
    und so schöne Motive!
    lg Steffanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biene,
    tut mir leid das ich jetzt erst schreibe,wie so viele konnte ich leider nicht kommentieren.
    Deine Karten sind total schön geworden!!!Mal eben...;)
    Der Kuchen war bestimmt auch sooo lecker!!!Bestimmt probiere ich den auch mal!
    Liebe grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen