Donnerstag, 21. April 2011

Tilda Tischsets und Rhabarberkuchen Rezept



Ich habe mich mal an den Tilda Tischsets versucht. Zwei sind schon fertig, weitere zwei sollen folgen. Der Schnitt war eigentlich rund, aber ich wollte die Sets ein wenig größer, damit auch noch ein Glas oder eine Tasse drauf passt. Deshalb habe ich das Schnittmuster einfach um zwei Bögen erweitert und deshalb sind die Tischsets oval statt rund.

 
 
 
 

 
 

 








 

Rhabarberkuchen 

1 kg Rhabarber
250 g Zucker
1 Packung Vanille Pudding
200 g saure Sahne
3 Eier
50 g Butter

Zutaten für den Knetteig: 

500 g Mehl
1 Packung Backpulver
175 g Butter
125 g Zucker  
Salz
1 Vanille Zucker
2 Eier
2-3 Eßlöffel Milch

Den in Stücke geschnittenen Rhabarber mit Zucker bestreuen und zugedeckt stehen lassen bis sich reichlich Saft gebildet hat. 
Zutaten für den Knetteig mit der Hand verkneten, den Teig auf ein Backblech geben und dabei den Rand andrücken. 
Rhabarbersaft, falls nötig auf 125 ml auffüllen (mit Wasser) und mit dem in der sauren Sahne angerührten Puddingpulver dicken (heiß machen).
Unter den heißen Pudding die Buter und Eier rühren, mit dieser Masse die Teigplatte bestreichen und die abgetropften Rhabarberstücke darauf verteilen.
Den Kuchen bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten backen.
Den heißen Kuchen mit Puderzucker bestreuen. 







 

Nun ist es schon fast fertig.....
 

Sonnige Feiertage und einen fleissigen Osterhasen 
wünscht euch die Biene!

Kommentare:

  1. Sag mal Biene....wieviele stunden hat bitte DEIN Tag????
    Wie machst Du das?
    Die Sonne hat mich voll in ihren Fängen und brutzelt mich langsam aber sicher gar;)Und leider kann ich mich gar nicht überwinden an die Nähma zu gehen..oder an das Bügeleisen...oder in die Küche....
    Ich ziehe meinen Hut:)

    Alles Liebe und schöne Ostertage
    Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Hej Biene,

    danke für Deinen Kommentar bei mir... ich finde ja, er bringt es auf den Punkt. Wie in einem Inga Lindström-Film. Ich gucke diese Filme zuuuuu gerne (wegen der Landschaft & der Häuser natürlich...).

    Dein Stil gefällt mir ausgesprochen gut! Du bist wohl auch so eine fleißige Näherin... *seufz*

    Ich wünsche Dir & Deinen Lieben schöne Ostern! Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    also ein Garten ist doch etwas wunderbares, ohne ihn wäre doch das Leben ein wenig farbloser...

    also an diesen Tischsets von tilda möchte ich mich auch mal ran machen, die sehen wirklich toll aus.

    Frohes Fest wünsche ich Euch.
    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biene!

    Mensch machst Du tolle Sachen.

    Freue mich Dich als neuen Leser bei mir begrüßen zu dürfen.

    Frohe Osterfeiertage noch.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen