Freitag, 11. März 2011

Babykram


Für die Stapelringe habe ich meinen alten Zirkel rausgekramt und fünf Vorlagen gebastelt. Bänder reingenäht, rundrum zu genäht und eine kleinere Wendeöffnung gelassen, tja, da stand ich nun und wusste nicht wie ich den Ring auf rechts gewendet bekomme :O). Hat aber zum Glück dann doch noch geklappt und es sind noch 4 weitere Stapelringe entstanden. Gefüllt sind sie mit Rasseln, Quietschern und Glöckchen.



Die Krabbeldecke ist teilweise aus Tildastoffen genäht und was jedes Baby braucht, ist so ein Schnuffeltuch. Meine kleine Marie liebt es! Die eine Seite ist aus einem bedruckten Baumwollstoff mit Eulen darauf und die andere aus einem ganz kuschelig weichem Baumwollfleece (natürlich auch mit Eulen).




Die Tildaschnecke krabbelt auch sehr gerne auf der Decke rum, wenn sie nicht vom Baby geschnappt wird.

Gefallen Euch die Sachen?

Liebe Grüße
Biene




Kommentare:

  1. Hallo Biene,

    Deine Creationen fuers Baby sind alle
    wunderschoen.
    Du hast tolle Ideen und die tollen Stoffe
    dazu, sind der Hit.
    Hast Du irgendwo eine Anleitung fuer das Schnuffeltuch und evtl.die Ringe?
    Danke fuer Deine Ideenteilung gg

    LG papersun

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein liebes Kompliment! Das Schnittmuster für die Ringe habe ich mit selbst zusammen gebastelt. Für das Schnuffeltuch wollte ich die ganze Zeit schon ein Freebook machen.... Vielleicht klappt es demnächst mal. Das ist nämlich total toll für die Kleinen. Meine Marie hat ständig damit rumgefummelt, als sie noch ganz klein war und man kann es schnell überall mit hinnehmen.
    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Biene,

    ich melde mich wieder bei Dir.
    Versuche es dann mit Mail.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen